"BOWP" ist die Abkürzung für "Bastard Open Web Project": eine Fun-Aktion und ein Geschichten-Archiv für Bastard Assi from Hell Fans.
Die Grundidee ist es, die Welt des Bastards Leisch von Florian Schiel virtuell nachzubilden. Die gesamte Web-Site sollte ein Modell des LEERstuhls darstellen.
Im BOWP sind 184 Geschichten versteckt.